my story

Mein Name ist Sabine Kächele

und „Vieles“ was ich erarbeitet habe, spiegelt sich in meinen Seiten wieder.

Zuerst erlernte ich den kaufmännischen Beruf. Nach längerer Familienpause besuchte ich eine Kosmetikschule und machte mich danach selbständig als Kosmetikerin.

Danach folgen weitere Schulungen wie Visagistik, Farb- und Stilberatung u.v.a.m., die ich dann in meine Selbständigkeit bzw. Arbeit von 1992 – 2012 integrierte.

Durch eine Weiterbildung als Dozentin

arbeite ich bis heute, sowohl für Schulen als auch auf freiberuflicher Basis.

Ich leite Schulungen für Kosmetik, Visagistik und leite Einzel- und Gruppenkurse für Make-up und Farb- und Stilberatung

Desweiteren habe ich mich in den letzten Jahren intensiv mit Kosmetikinhaltsstoffen in der Kosmetik auseinander gesetzt und betreibe diesbezüglich Aufklärungsarbeit – insbesondere für reine biologische Kosmetik.

Durch die gesetzliche Vorschrift durch das Bundesgesundheitamtes seit 1997 der INCI-Deklaration – die Angaben der genauen Inhaltsstoffen – wurden mir die Augen geöffnet.

Die meisten Firmen (auch Naturkosmetikfirmen) arbeiteten mit Mineralölen, chemischen Konservierungsstoffen und vielen schädlichen, ja selbst krebserregenden Stoffen. Mir grauste, was ich bisher verkauft hatte. Ich trennte mich von einigen Firmen.

Zischenzeitlich haben, vor allem kleinere Firmen, ihre Kosmetikrezeptur umgestellt. Aber die meisten, vor allem privilegierte Firmen, treiben bis heute noch ihr Unwesen.


Die Farb- und Stilberatung

habe ich meiner stets gelebten vielseitigen Kreativität zu verdanken. Über das Malen und der Liebe zu den Farben entdeckte ich, dass es auch für die Menschen sehr wertvoll ist, darüber bescheid zu wissen, welchem Farbspektrum sie angehören. Ich betrachte es als selbstverständlich, die Farb- und Stilberatung in meinen Visagistikschulungen sowie in den Make-up Kursen zu integrieren.


Mein Weg zum Webdesign

Seit 2011 beschäftige ich mich zusätzlich mit Webdesign, Graphik, entwerfe Webseiten und betreibe einen Onlineshop. Vieles habe ich mir selbst beigebracht, dank der für mich so wunderbaren Möglichkeiten an Software, Technik und Lektüre. Doch, wie vieles in meinem Leben, versuche ich Dinge zu perfektionieren und absolvierte dann von Januar bis September 2014 ein professionelles Onlinestudium für Webdesign.

Auch darin finde ich eine Erfüllung; denn auch hier kann ich wieder entwerfen, gestalten und vollenden.

Diese Webseite, auf der Sie sich soeben befinden, habe ich selbst erstellt. Sollte Ihnen diese Webseite gefallen – dann dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Ich erstelle hauptsächlich Webseiten für kleinere Firmen, Handwerksbetriebe, Vereine, Künstler und Privatpersonen.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne – nutzen Sie das Kontaktformular


Nun noch ein paar ganz private Informationen!

Was ich liebe:

meine Familie, unser Heim, die Geradlinigkeit, treue Menschen, schöne Filme, lesen, mein PC, photographieren, reisen, Musik hören, Kochen, das Wasser, Schwimmen, Malen, Batiken, Nähen, Blumen, Pflanzen, Seide u.v.a.m.

Was ich nicht liebe:

Intrigen, Lügen, Arroganz, Untreue, Falschheit, Ausreden, Snobismus, Lieblosigkeit, Macht, Habgier, Oberflächlichkeit, Machos.

Ich habe Angst vor:

Höhen, Mäusen, Versagen, Krankheit.

Ich glaube an:

Gott, Gerechtigkeit, das Gute, das Schöne.

Und noch ein paar private Bitten an Sie

Prüfen Sie Ihr Verhalten jeden Tag ein wenig, indem Sie:

  • Plastikmüll einschränken
  • auf  recycelbare Verpackungen achten – vor allem beim Kauf der Kosmetik – Umverpackungen besser ganz vermeiden
  • auf die Inhaltsstoffe in der Kosmetik achten
  • Kinder vor Missbrauch schützen
  • dankbar werden für alles was Ihnen Gutes widerfährt
  • u.v.a.m.

Wir dürfen nicht erwarten, dass andere die Welt verändern oder retten. Jeder von uns täglich einen kleinen Beitrag und schon wären wir wieder im Paradies.

Danke!!!

Sabine Kächele